Fröling Turbomat

Fröling Turbomat Fröling Industriekessel für Hackgut oder Pellets

Industriekessel zur Verfeuerung von Hackgut und anderer Biomassebrennstoffe wie Holzabfällen.

Bestechend ist nicht nur die innovative Verbrennungstechnik, sondern auch die Regelungsmöglichkeiten.

Leistungsspanne: 150 bis 500 kW

Fröling Turbomat: Ein Industriekessel mit einzigartigen Vorteilen

Als ein führender Hersteller von Biomasse-Heizanlagen hat Fröling beim Turbomat sein gesamtes Knowhow in zukunftsweisende Innovationen einfließen lassen.

Perfekte Verbrennung auch bei unterschiedlichen Materialien

Gesucht wurde ein Kessel, der sich neben der Verfeuerung von Hackgut auch für den Einsatz anderer Biomassebrennstoffe bestens eignet. Herausgekommen ist dabei ein innovativer Industriekessel, der auch Holzabfälle mit bis zu 50% Wassergehalt effizient verheizt. 

Bereits der trapezförmige Stokerkanal des Fröling Turbomat sorgt für Flexibilität in Sachen Brennstoffeinsatz. Mit minimalen Kraftaufwand und einer Vortrocknung des Materials erfolgt bereits hier die erste individuelle Bedarfsanpassung des Kessels. Auch das bewegte Vorschubrost ist mitverantwortlich für eine Homogenisierung des Verbrennungsablaufes.

Ein stehender Wärmetauscher, das drehzahlgeregelte und funktionsüberwachte Saugzuggebläe sowie die optionale Abgasrezirkulation sorgen für eine automatische Abreinigung der Heizflächen und eine permanente Anpassung an Brennstoff und Kaminverhältnisse.

Die Brennkammer 4-fach verschalt und aus hochtemperaturbeständigen Schamottsteinen. Die großzügige Feuerraumtüre ermöglicht einen einfachen Wartungszugang. 

Ist Ihr Brennstoff für diesen Kessel geeignet?

Intelligente Steuerung & Visualisierung

Die neue Fröling SPS 4000 Steuerung für Industriekessel wird über das 5,7“ Farb-Touch-Display am Kessel oder mittels eines sicheren und einfachen Fernzugriffs gesteuer. Sie bietet zahlreiche Funktionsmöglichkeiten wie 5-Fühler-Pufferspeichermanagement, Heizkreis- bzw. Netztemperaturregelung, externe Leistungsvorgabe, Kaskadenfunktion, Einbindung, Überwachung und Steuerung zusätzlicher Umfeldkomponenten.

Die Kesselvisualisierung ermöglicht die bequeme Steuerung der Anlage auch aus der Ferne per Computer. Die Fröling Visualisierung liefert volle Transparenz durch Trend-, Situations- und Alarmaufzeichnungen. Sämtliche Betriebswerte und Kundenparameter können angezeigt und verändert werden.


Sie möchten diesen Kessel für eine großes Wohngebäude oder Wärmenetz einsetzen? Dann sollten Sie sich unbedingt unsere Wohnungs- und Übergabestationen der Marke aqotec ansehen! Sie sorgen nicht nur für die bedarfsoptimierte Verteilung der Wärme sondern sind können zudem die Heiznebenkosten senken. Außerdem könnte auch ein zentralisiertes Regelungssystem für Ihre gesamte Gebäude- und Elektrotechnik interessant sein um alle Geräte aufeinander abzustimmen und zentral zu verwalten.