nordluft Warmluftgeneratoren

Warmluftgeneratoren von Nordluft Heizsysteme mit warmer Luft für Hallen, Säle und Kirchen

Große Räume effizient beheizen stellt oft eine Herausforderung dar. Nicht aber mit den modernen Warmluftgeneratoren von Nordluft. Die flexiblen Systeme bieten für jede Gebäude- und Raumart die passende Lösung.

nordluft: effizient mit warmer Luft heizen

Ein großes Raumvolumen vernünftig zu beheizen und dennoch ein angenehmes Raumklima zu erhalten ist gar nicht so einfach. Aber es geht! Dank moderner Warmluftgeneratoren.

Wie funktionieren Warmluftgeneratoren? 

Eigentlich sind Warmluftgeneratoren eine altbekannte Technik zum Beheizen von Räumen und auch ihre Funktionsweise hat sich im wesentlichen nicht verändert - aber die Technik. 

Über einen Ventilator wird kalte Luft in das Gerät eingesaugt und durch ein Rohrbündel geleitet. Diese Rohre verlaufen durch eine Brennkammer welche durch einen Brennstoff wie Öl oder Gas betrieben und erhitzt wird. Die Luft wird dabei erwärmt und am oberen Teil des Gerätes über Kanäle oder Ausblasgitter wieder in den Raum geführt. 

Im Vergleich zu frühreren Warmluftgeneratoren verfügen die heutigen Modelle oft über Brennkammern aus Edelstahl, Wirkungsgradoptimierungssysteme und stromsparende Ventilatoren. 

Warum mit Warmluftgeneratoren heizen? 

Bei großen Raumvolumen oder Räumen die weniger oft genutzt und somit auch seltener beheizt werden, sind diese Heizsysteme optimal geeignet da sie die Luft schnell aufheizen und die Wärmeproduktion punktuel starten bzw. stoppen können.

Zudem ermöglichen sie eine gleichmäßige Temperierung sogar über große Raumhöhen.

Fragen Sie nach den verschiedenen Modellen


Sie tendieren eher zu einem alternativen Heizsystem? Wie wäre es mit einem Hackgutkessel oder Pelletskessel der Marke Fröling? Diese fungieren als Wärmeproduzent im Zentralheizsystem und funktionieren genau wie Öl- und Gaskessel vollautomatisch. Zusammen mit Deckenstrahlplatten oder können diese ebenfalls zum Beheizen von Hallen und Sälen genutzt werden.