Fröling TX

Fröling TX Fröling Industriekessel für Hackgut oder Pellets

Vom belüfteten Treppen- und kippbaren Verbrennungsrost über die Hochtemperatur-Schamottbrennkammer bis hin zum stehenden Wärmetauscher, überzeugt der TX in jeder Hinsicht.

Leistungsbereich: 200 bis 250 kW

Fröling TX: intelligente Lösungen für hohe Anforderungen

Herausragende Merkmale

Der Fröling TX Hackgutkessel bietet gut durchdachte technische Feinheiten, welche eine saubere und effiziente Verbrennung von Hackgut und Pellets ermöglichen. 

Bereits die eingebauten mobilen Roste erfüllen mehrere Funktionen: das belüftete Treppenrost dient nicht nur der Vortrocknung des Materials sondern verteilt es auch gleichmäßig in der Brennkammer. Das darauffolgende automatische Kipprost sorgt für eine eigenständige Abreinigung des Brennrostes und somit für eine sauberen Start nach jedem Brennzyklus.

Die Hochtemperatur-Schamott-Brennkammer ist für trockene bis mittelfeuchte Brennstoffe geeignet und hält höchsten Temperaturen stand. So entstehen nicht nur geringe Emissionen sondern auch hohe Wirkungsgrade. 

Der stehene 4-Zug-Wärmetauscher mit automatischem Reinigungssystem sorgt dafür, dass auch die Wärme der Abgase genutzt und somit maximale Wärme entzogen wird. 

Kommt der TX für Ihren Brennstoff in Frage?

Höchster Komfort dank Vollautomatik

Der Betrieb des TX Hackgutkessel funktioniert vollautomatisch.

Schon die Beschickung über ein Schneckensystem hin zur patentierten 2-Kammerzellradschleuse geschieht automatisch. Die Zellradschleuse dient zugleich einer doppelten Rückbrandsicherheit und einem kontinuierlichen Materialfluss. 

Das Kipprost reinigt ebenfalls automatisch ab und befördert die übriggebliebene Asche auf eine Ascheschnecke und von dort aus durch eine Drehbewegung eigenständig in die Aschebox. 

Auch die Wärmetauscher werden regelmäßig ohne Ihr Eingreifen gereinigt und ermöglichen somit hohe Wirkungsgrade.

Komfortable Steuerung

Mit der neuen Online-Steuerung froeling-connect.com können die Fröling Heizkessel rund um die Uhr von überall überprüft und gesteuert werden.

Die wichtigsten Zustandswerte und Einstellungen können einfach und komfortabel via Internet (PC, Smartphone, Tablet PC, …) abgelesen oder geändert werden. Zudem kann der Kunde einstellen, über welche Zustandsmeldungen er via SMS oder eMail informiert werden möchte.


Bei einer Anlage in diesem Leistungsbereich spielt auch die effiziente Wärmeverteilung eine wichtige Rolle. Das kann zum einen durch die Installation eines Pufferspeichers und anderen Zubehören erfolgen, oder aber auch durch die Nutzung eines zentralisierten Regelungssystems, welches Ihr Heizsystem mit allen anderen HLK-Geräten verbindet und optimal aufeinander abstimmt.