aqotec_logo_frei

Übergabestation aqoCase

Als Grundgerüst dient ein Standrahmen aus quadratischen Stahlformrohren, der mit einem speziellen Anstrich versehen ist und auf höhen- & härtegradverstellbaren Füßen montiert ist. Die Anlagen verfügen an der Vorder- und Rückseite über aushängbare Servicetüren. Diese können bei Bedarf auch verschließbar ausgeführt werden.

Längsseits dienen Lochbleche für eine gute thermische Durchströmung. Die Primär- und Sekundäranschlüsse
befinden sich standardmäßig oben, je nach Abstimmung lassen sie sich aber auch seitlich anordnen. Aus Wartungsgründen wird bei der Case III der Wärmetauscher außen auf einem eigenen schwingungsfreien Rahmen montiert. Die Leistungsgrößen der Anlagen werden je nach Auslegung bis max. 1000 kW gewählt.

Ihre Vorteile

  • Individuelle Fertigung je nach Anforderung
  • Innovative Wärmedämmung
  • Schwingungsarme und schalldämmende Bauweise
  • Schmutzunempfindlicher
  • Schutz vor Schäden
  • Schutz vor Fremdeinwirkung
  • Detailgetreue 3D-Konstruktion (auf Wunsch)
© 2015 | tsd.lu | Impressum